06703 960 830

Systemische Beratung

Systemische Beratung | Systemisches Coaching | Systemtheorie  

Systemisch orientiert zu arbeiten ist inzwischen in vielen Wissenschaften und Praxisfeldern Allgemeingut. Auch ich arbeite seit langem „systemisch“.  

Warum also systemisch?
Was ist das „Mehr“ der Systemtheorie?  

Mein Lebenslauf, mein Studium der Biologie und Psychologie haben mich zum Denken in Netzwerken gebracht. Denn die Organismen in ökologischen Systemen sind vernetzt und beeinflussen sich untereinander. Nicht zufällig stehen daher die Biologen Betalanffy und Maturana am Anfang der Entwicklung der Systemtheorie. Gleichzeitig hat Luhmann die Systemtheorie für die Sozialwissenschaften fruchtbar gemacht. Für mich ist es inzwischen zur zweiten Natur geworden, die Welt als großes Ganzes zu betrachten. Alles ist mit allem verknüpft, das Einzelne mit dem Ganzen. Außerdem interagiert alles mit allem Anderen.

In sozialen Systemen werden häufig einzelne Menschen als Ursache, als allein verantwortlich für Probleme betrachten, unter denen sie und ihre Umgebung leiden. nicht so in der Systemischen Beratung und dem systemischen Coaching. Vielmehr fällt der Blick auf das Zusammenwirken Aller bei der Entstehung und der Aufrechterhaltung des Problems. Damit ergeben sich Lösungswege indem man die positiven Synergie-Möglichkeiten Richtung Verbesserung sucht und stützt. Systemische Beratung und Systemisches Coaching sind Lösungs-orientiert. Sie stärken die Kompetenz und Autonomie des Klientensystems. 

Eheberatung und Paarberatung profitieren in hohem Maße von Systemischer Orientierung.  

Systemische Ansätze finden sich auch in heutigen Wirtschafts- und Finanztheorien.  

Wenn Sie Fragen haben, freue ich mich über Ihren Anruf!
Tel.: 6703 / 960830.
Sie können auch das Kontaktformular benutzen.