06703 960 830

„Eine Fernbeziehung, kann das gut gehen und dauern?“

Doch, Fernbeziehungen können funktionieren! Sicher kennen Sie einige Freunde oder Bekannte, die schlechte Erfahrungen gemacht haben. Möglicherweise gehören auch Sie dazu. Forschung hat jedoch gezeigt, dass Fernbeziehungen befriedigend und dauerhaft sein können. Tatsächlich hat eine Studie der Queens University aus dem Jahr 2015 gezeigt, dass Distanz zu einer tiefen Verbindung und einer erfüllenden Beziehung führen kann. Die Liebe zur Partnerin, zum Partner kann in Fernbeziehungen intensiver sein. Die Beziehung kann mehr Spaß machen, die Gespräche tiefer sein. Obwohl die Hingabe an die Beziehungen oft stärker ist, fühlen sich die Partner weniger gefangen als Paare in Beziehungen am gleichen Ort.

Der Erfolg einer Paarbeziehung

hängt von der Güte der Kommunikation ab, die die Partner pflegen und von dem Ausmaß an Intimität, die sie erlauben. Da sich bei Fernbeziehungen Kommunikation und Intimität nicht quasi im Vorbeigehen ergeben können, gilt das hier in verstärktem Maße. Eine Portion Neugier und ein Hang zu Beharrlichkeit helfen jedoch.

 

Sicher in Kontakt zu bleiben
erfordert Fantasie und Verlässlichkeit.

  • Bleiben Sie in ständigem Austausch. Heute ist das mit E-Mail und Messenger Diensten leicht möglich.
  • Vereinbaren Sie außerdem ein tägliches zeitlich festes und verbindliches Meeting am Telefon oder auf einer Video-Plattform.
  • Halten Sie sich über Alltäglichkeiten Ihrer jeweiligen Lebenswelt informiert!
  • Bemühen Sie sich, über die Welt Ihres Partners, Ihrer Panterin informiert zu bleiben. Verfolgen Sie deren Lokalnachrichten.
  • Wenn sie unterschiedlichen Kulturen und Sprachräumen angehören, studieren Sie die Kultur Ihrer Partnerin, Ihres Partners. Erkunden Sie die Festtage und ihre Bedeutung kennen. Vor Allem aber, lernen Sie die Sprache Ihrer Liebe. Intimität ist stark an die Muttersprache gebunden.
  • Sparen Sie in Ihren Gesprächen Ihre sexuellen Wünsche und Fantasien nicht aus. Sie könnten sogar damit spielen.
  • Füttern Sie Ihre emotionale Intimität, indem Sie tiefere Fragen stellen.
  • Phantasieren Sie gemeinsam über Ihr nächstes Wiedersehn.
  • Überraschen Sie sich durch einen Brief, eine Karte, ein kleines Geschenk oder durch einen unerwarteten Besuch.
  • Machen Sie Freizeitaktivitäten „gemeinsam“, indem Sie z.B. zeitgleich und durch Telefon verbunden, joggen.
  • Treffen Sie sich zu einem Spaziergang auf dem Mond!
  • Lernen Sie konstruktiv zu streiten.
  • Wenn Sie dennoch das Gefühl bekommen, dass äußere Anregung hilfreich wäre, denken Sie daran, dass die Paarberatung auch virtuell sehr gut funktioniert.

 

Wenn Sie Paarberatung suchen, Online-Beratung oder Face to Face, mit mir reden wollen klicken Sie jetzt hier.

Sie finden mich Online, am Telefon oder auch in Volxheim (55546) in der VG Bad Kreuznach (55543), eine halbe Autostunde von Mainz.