6 Merkpunkte die Ihnen helfe Ihre Ehe lebendig zu halten.

In einer Ehekrise ist es normal zu denken, jetzt sei alles aussichtslos, jetzt bliebe f nur noch die Trennung, um wieder zufrieden und glücklich zu werden. Meine lange Erfahrung in einer Paarbeziehung, als Familienvater und als Berater von Paaren macht mich sicher, dass es immer einen Weg zum Besseren gibt.
Lassen Sie uns darüber reden: 06703 960 830

Hier sind 6 wichtige Punkte, die Ihnen helfen Ihre Paarbeziehung lebendig zu halten.

  • Träumen Sie sich zurück in die Zeit, als Sie sich verliebten!
    Erinnern Sie sich noch, wie das war, dieses Kribbeln im Bauch? Erinnern Sie sich noch, wie das war, als Sie sich zum ersten Mal wirklich sahen, dieses Erschrecken: „Das ist SIE, das ist ER!“, dieses Gefühl von reinem Glück? Erinnern Sie sich noch an die vielen ersten Male, als Sie sich gegenseitig mit Ihren Lebenswelten bekannt machten, an die Orte, an denen Sie miteinander glücklich waren? Erinnern Sie sich noch, wie Ihnen klar wurde, was mit Ihnen passiert war und Sie den Entschluss fassten, mit dieser Frau, mit diesem Mann den Rest Ihres Lebens zu verbringen?
    Gehen Sie in Gedanken in diese Zeit, zu diesen Orten zurück und lassen Sie die Gefühle von damals, dieses Glück wieder in sich lebendig werden. Dann überlegen Sie, wie es weitergehen soll mit Ihrer gefährdeten Ehe.
  • Entscheiden Sie, dass Sie Ihre Ehe fortzusetzen wollen
    Natürlich können Sie eine glückliche Beziehung erreichen, Sie müssen es aber wollen, Wie Sie wissen, gilt das auch sonst im Leben Ohne Ihrer Entscheidung, Ihr Glück zu wollen und daran zu arbeiten, werden Sie nicht glücklich werden.
    Der Vorteil einer klaren Entscheidung liegt auch darin, dass jetzt die Energien, die Ihnen der Zweifel geraubt hat, frei sind. Sie können sie jetzt für Anderes, Wichtigeres investieren. Also entscheiden Sie sich für Ihr Glück!
  • Verbauen Sie sich Ihre Fluchtwege und Ausreden
    Seit wir Kinder waren, sind wir Meister im Finden von Ausreden und von Vermeidungsstrategien. Also seien Sie misstrauisch gegenüber sich selbst.
    Beliebt als Grund für Ausreden sind die Arbeit, die Freundinnen und Kumpel, der Verein, die eigenen Kinder, die Bügelwäsche, der Garten, usw. Sie können diese Liste leicht ergänzen. Immer wenn Sie die Idee haben, Sie müssten, ehe Sie sich mit Ihrer Frau, ihrem Mann treffen können, noch „schnell die Fische füttern“ oder etwas Ähnliches, sagen Sie laut zu sich selbst: „Stopp! Jetzt nicht! Erst gehe ich zu Ihm, zu Ihr!“
  • Entrümpeln Sie Ihre Beziehung
    Trennen Sie sich von Ihren schlechten Gewohnheiten im Umgang mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin. Hören Sie auf, Sätze mit „Immer wenn Du ..“ zu beginnen. Verraten Sie stattdessen, wie Sie sich fühlen und zwar sofort und nicht erst viel später. Benutzen Sie keine Abwertungen und Schimpfwörter. Werden Sie nicht laut. Sammeln Sie nicht, was Sie schon immer gehasst haben und leeren Sie diesen Müllkübel nie über Ihrem Partner, Ihrer Partnerin aus. Ziehen Sie sich nie in die Schmollecke zurück. Verraten Sie, was Sie sich wünschen, wonach Sie sich sehnen und sprechen Sie dabei von sich!
  • Zeigen Sie Interesse für die Welt Ihrer Partnerin, Ihres Partners!
    Oft sind Paare so in Ihrer eigenen Welt gefangen, dass sie nicht verstehen können, was im Kopf des Anderen vor sich geht. Was sie bzw. er sagt, bleibt völlig unverständlich und wird daher als böswillige Äußerung erlebt.
    Hier hilft die Gewohnheit, immer nachzufragen: „Was meinst du genau, bitte erkläre es mir!“. Versuchen Sie sich in die Welt Ihrer Frau, Ihres Mannes hineinzuversetzen. Sie werden erstaunt sein, was Sie dann alles erfahren.
  • Pflegen und stärken Sie Ihre Beziehung
    Wie alles im Leben muss auch Ihre Beziehung gepflegt werden. Vor allem müssen Sie sicherstellen, dass für Sie als Paar ausreichend gemeinsame Zeit außerhalb der eigenen 4 Wände und außerhalb Ihrer übrigen Beziehungen übrigbleibt.
    Konkret heißt das, dass Sie einmal pro Woche als Paar miteinander ausgehen müssen. Wenn Sie das noch nicht tun, fangen Sie sofort damit, wenn Sie eine dauerhaft glückliche Beziehung haben möchten.
    Ein zweiter Punkt, den Sie nicht vergessen dürfen, ist einander immer wieder zu sagen, wie wichtig Sie füreinander sind, wir toll und begehrenswert Sie sich gegenseitig finden, wie sehr Sie sich lieben. Es muss jeden Tag neu gesagt werden! Sie nähren damit Ihre Beziehung und halten das Glück zusammen zu sein lebendig.

Klicken Sie jetzt HIER, wenn Sie mit mir reden wollen.

Ich freue mich auf Sie.

 

Kommentare sind deaktiviert.