Immer Ärger mit Hausaufgaben

Hausaufgaben sind, seit ich mit ihnen zu tun habe, ein reines Ärgernis!

  1. Sie verbrauchen eine Unmenge wertvoller Zeit!
  2. Sie verursachen Druck und Streit, machen schlechte Gefühle, verderben den natürlichen Spaß am Lernen.
  3. Der durch Hausaufgaben erzielte Lerngewinn geht gegen 0!

All dies ist seit langen bekannt und in viele Fachbüchern (z.B. Spitzer, Hüther) veröffentlicht. Dennoch wird es in Bildungspolitik und Schulalltag kaum zur Kenntnis genommen. Das gerade herausgekommene Buch von Armin #Himmelrath gibt da nochmals eine gute Argumentationshilfe bei Diskussionen zur Sinnhaftigkeit von Hausaufgaben.
http://www.sueddeutsche.de/bildung/schule-hausaufgaben-sind-zeitdiebstahl--1.2735077
http://www.tagesspiegel.de/berlin/schule/lernen-nach-dem-unterricht-hausaufgaben-sind-paedagogischer-unsinn/12659376.html

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben