Es lohnt sich Geduld miteinander zu haben!

50 Jahre und mehr den Alltag miteinander zu teilen heißt

  • sich miteinander zu freuen,
  • sich zu lieben,
  • die Merkwürdigkeiten des Partners, der Partnerin zu ertragen, sie vielleicht sogar liebenswert zu finden,
  • gemeinsam mit Angst am Bett kranker Kinder zu sitzen,
  • die Sorgen und die Verzweiflung des Partners, der Partnerin mit zu tragen,
  • gegenseitige Kränkungen zu verzeihen,
  • die Zweifel an der Liebe und Treue des Anderen, der Anderen auszuhalten
  • eigene Ängste und Schwächen  dem Gegenüber zuzumuten und Unterstützung anzunehmen,
  • gemeinsam gegen Not und Verzweiflung anzukämpfen.

50 Jahre all dieses Leben zu teilen bedeutet, dass alte Paare einen Schatz an gemeinsamen Erfahrungen gesammelt haben, der ihnen helfen kann, auch den letzten Abschnitt ihres Weges in Zuversicht gemeinsam zu gehen.

Lang dauernde, alte, liebevolle Lebensgemeinschaften erzeugen Schätze, die helfen, den Verlust von Lebenskraft und Leben zu verschmerzen.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben